Die Hinweise auf die kommenden Konzerte finden Sie auf der Konzertseite
Orgel-Trost Vol. III

Die Orgel-Trost-Serie der vergangenen Jahre wird seit 1. Dezember 2022 zum Advent 2022 auf orgelspace und luzerner-orgelfreunde.ch fortgesetzt.

Täglich neue Stücke mit Musizierenden verschiedener Genres.

Das Programm können Sie hier herunterladen.

Unter dem Label Orgel-Trost Vol. III musizieren verschiedenste Berufsmusiker, Innerschweizer Formationen sowie Studierende aus Luzern und Salzburg; zusammen mit den Organisten Mirjam Wagner, Beat Heimgartner und Wolfgang Sieber. Wir erleben die Klangwelten der Kirchen Ennetbürgen, Escholzmatt, Stans, Beckenried sowie der Luzerner Kirchen Weinbergli, Johannes und Lukas. Dabei hören Sie Orgeln unterschiedlichster Provenienz, Grösse und Farbe.


Die Musik soll berühren, begeistern, anregen, unser aller Herz mobilisieren. Wir wollen den Advent erfahren, aber auch Kälte, Dunkelheit und Weltschmerz überstehen; einander zusprechen, lachen, gwondrig machen. Dafür haben sich Musizierende ehrenamtlich an die jeweiligen Orgeln begeben und – sie sind mit ihrer Musik voll abgefahren! So entstanden spontane Sessions in LIVE-Atmosphäre. Jedes Stück erzählt eine Geschichte, ob Jazz oder Klassik, Jodel oder Romantik – gesungen, gestrichen, geblasen, geschlagen von Jung und Alt, Profi oder Liebhaber. Ebenso unentgeltlich stellten die jeweiligen Kirchgemeinden Ihre Räume und Instrumente zur Verfügung: Ein grosser Dank gilt den Verantwortlichen!


Lassen Sie sich vom Engagement der Musizierenden und ihrer Musik bewegen: geniessen sie die "Kleinwerke" voll und ganz.

Blasorchester Stadtmusik Luzern: Eine grandiose Reise durch Raum und Zeit

Gerda Neunhoeffer zum Winterkonzert 22 des Blasorchesters der Stadtmusik Luzern mit Wolfgang Sieber am Samstag, 22. Januar 2022, 19:30 Uhr im KKL Luzern

"Sieber zieht alle Register, die Melodien verschwinden immer wieder in Tanzrhythmen, jazzigen Klängen und virtuoser Vielfalt. Es ist wie eine Reise durch Zeit und Raum."

"Und selten ist das «Ballett der Küken in ihren Eierschalen» spritziger und lustiger zu hören wie hier von Orgel und Orchester."

Für den ganzen Artikel auf das Bild klicken.

Zum Abschied von Wolfgang Sieber als Hoforganist und zum Einläuten des Orgelsommers schrieb Urs Mattenberger den nebenstehenden Artikel in der Luzerner Zeitung vom 9. Juli 2021.

Der zweite Artikel von Hugo Bischof vom 13. September zum Abschiedskonzert ist auch ein Rückblick auf Wolfgang Siebers Schaffen an der Hofkirche.

Alle Informationen zum Orgelsommer finden Sie hier

Am 12. September 2021 führte der Moderator Sämi Studer im Regionaljournal Zentralschweiz ein Gespräch mit Wolfgang Sieber über seine Zeit als Hoforganist und seine Zukunftspläne als freischaffender Musiker.

Zum Radiohören klicken Sie auf das Bild, oder hier als mp3.

Ab Minute 9:45

Die CD Angelis mit Andrea Bischoff, Oboe und Englischhorn, und Wolfgang Sieber an der Grossen Hoforgel,wurde im Rahmen des Orgelsommers am 17. Juli 2021 vorgestellt.

Hier können Sie sie bestellen.

Missa Mai

ist seit dem 12. Juni 2021 als Musikfilmonline


Die CD dazu können Sie hier bestellen

«Passion – Ein Organist erzählt»

Am 11. Mai 2021 berichtete Wolfgang Sieber auf HochschuleLuzern über die Hoforgel, seine Passion.

Wolfgang Sieber in Potzmusig auf SRF 1

am 6. März 2021

"In einem Porträt wird Organist Wolfgang Sieber gewürdigt, der im Corona-Jahr 2020 mit seinem kontemplativen «Orgel-Trost» aus der Hofkirche Luzern viel Zuversicht verbreitet hat."


Weitere Aufnahmen

Die nachfolgenden Aufnahmen sind Zeugen Wolfgang Siebers vielfältiger Musik-Orientierung. Schauen Sie rein.

"Della Torre&Sieber" finden Sie als CD auf der CD-Seite, "Magic" auf der CD "sieberspace IV"

 

Wolfgang Sieber führte am 22. Januar 2019 auf Radio Maria ein Gespräch mit Christian Enzler über


Die Flexibilität der Kirchenorgel


Klicken Sie auf das Bild und Sie hören den Podcast

"Orgelpfeifen-Sennschellen-Menschen, vom Renaissanceprospekt zum Glaskubus"

Den Dokumantarfilm von Walter Landolt und Jela Hasler zur Entstehung des Echowerks in der Luzerner Hofkirche können Sie hier sehen.

Diese Website empfangen Sie auch auf Ihrem Handy.

Letztes Update: 5. Dezember 2022

Rechtlicher Hinweis: Diese Website nutzt Google Analytics zu rein statistischen Zwecken. Es werden keine persönlichen Daten gesammelt und/oder ausgewertet.